Situation mit Erdstrahlen,             Mobilfunk und Elektrosmog

       
                             nicht aktiviert                            Raumharmonie aktiviert

Die Raumharmonie sorgt für einen feinstofflichen Ausgleich der Bioenergie und harmonisiert die belastenden Informationsmuster.






Elektrosmog

Heute reicht es allerdings nicht mehr aus, Häuser nur auf Erdstrahlen und Wasseradern zu untersuchen. Unser Körper wurde in den letzten 40 Jahren durch Elektrosmog immer mehr belastet und in den letzten "5 Jahren regelrecht überrollt."

Mobilfunk, Handy und Co, PC, Drucker, W-Lan usw.

Elektrosmog auch, und besonders, im Auto, Bus, LKW, Straßenbahn usw.

Elektrogeräte, Steckdosen, Stromleitungen, Fußbodenheizung, Babyphon.

Heute ist unser Körper von den Strahlenbelastungen durch Elektrosmog, Wasseradern und sonstige Erdstrahlen völlig überfordert und kann dadurch gesundheitliche Schädigungen davon tragen, (wie z. B.) Migräne, Rückenschmerzen, Depressionen, Nervosität und Bettnässen bei Kindern!


Verhalten von Haustieren

Kühe geben weniger Milch, leiden an Euterentzündungen und verkalben.

Pferde leiden an Koliken, Muskelrheumatismus und Blutzersetzung. Sie erblinden und verwerfen.

Bei Schweinen kann sich der Schweine-Rotlauf einstellen. Sie können krumme Beine bekommen und im Wachstum zurück bleiben. Manchmal fressen die Muttersauen ihre Jungen auf.

Hühner leiden unter Augenentzündungen, Unruhe, Abneigung gegen den Stall. Sie verlegen und verlassen die Brutnester.

Hunde schlafen nie über Wasseradern!

Bienenzüchter beobachten, dass sie einen höheren Ertrag erhalten, wenn sie den Korb auf  bestrahlten Grund stellen.

Katzen liegen am liebsten auf bestrahltem Boden. Wer bemerkt, dass seine Katze sehr häufig im Bett liegt, sollte den Bettplatz untersuchen lassen!

Fazit: Auch Tiere leiden unter Elektrosmog und Erdstrahlungen!